Newsbild

Die Zeit zwischen den Jahren hat irgendwie etwas ganz Besonderes. Weihnachten ist gerade vorbei und Silvester als großer Jahresausklang steht schon fast vor der Tür. Viele von uns haben zwischen den Feiertagen frei und können die Zeit zu Hause mit ihren Liebsten um sich herum verbringen. Vielleicht blickt ihr auch auf die vielen Momente des Jahres zurück, die fröhlich, erlebnisreich, aber zuweilen bestimmt auch traurig und anstrengend waren.

Alma und ich hatten ein gutes Jahr, obwohl es bei Alma gesundheitliche viele bange Stunden gegeben hat und Alma in diesem Jahr viermal operiert werden musste. Aber sie hat es geschafft und dafür bin ich einfach unsagbar dankbar! Der absolute Höhepun

[weiterlesen]


Newsbild

Dieses Jahr haben wir den Heiligabend bei den Eltern meines Freundes verbracht. Und natürlich war Frau Alma mit dabei. Da ich am 23.12. noch bis 20.00 Uhr arbeiten musste, ist mein Freund mit Alma schon vorgefahren. Am Weihnachtstag zeigte sich, was ich insgeheim schon befürchtet hatte: Es wird immer schwieriger mit Alma wegzufahren, Besuche abzustatten und die Nächte in fremden Betten zu verbringen. Das liegt nicht daran, dass Alma unerzogen ist und sich nicht zu benehmen weiß, sondern viel mehr daran, dass sie jetzt eine richtige Oma geworden ist, mit anderen Bedürfnissen. Die zeigt sich besonders bei den Eltern meines Freundes, die selber einen fünfjährigen Deutschen Pinscher haben. In ihrem Haus gelte

[weiterlesen]


Newsbild

Seit genau 11 Tagen führt Alma nun als BlogDog 2016 ein Leben auf der Überholspur! Von jetzt auf gleich wurde unser Leben komplett umgekrempelt. In diesen 11 Tagen durchlebten wir ein Wechselbad der Gefühle. Es folgt nun ein Auszug aus dem Leben eines Superstars in fünf Akten!

 

... Tag der Entscheidung

 

Bei der Bekanntgabe des Siegers lagen wir uns noch glückselig in den Armen, naja Pfoten. Frau Alma war so großzügig, mich in ihrer Dankesrede zu erwähnen. Sie sagte so etwas wie, „Hin

[weiterlesen]


14.12.2016
Newsbild

Julia und Lola von miDoggy wurden von der wundervollen Jane Goodall, dazu inspiriert, nachzudenken, was sie verändern würden, wären sie im Besitz einer magischen Kraft, der sogenannten „magic power“. Ich habe schon fleißig die Beiträge der anderen teilnehmenden Blogger gelesen und kann ihnen nur zustimmen. Natürlich fallen mir sponaten sofort unendlich viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten der magischen Kräfte ein, wie beispielsweise die Fähigkeiten Krieg

[weiterlesen]


Newsbild

Irgendwie haben wir es doch schon längst alle gewusst – unsere Hunde sind schlauer als so manch Nicht-Hundehalter denkt. Im Alltag begegnen uns unsere Vierbeiner mit allerhand Raffinesse und spitzfinden Einfällen.

So untersucht z.B. Alma zielgerichtet alle Taschen, sobald ich die Wohnungstür schließe. Der Hund meiner Schwester schafft es sogar, das Geschicklichkeitsspiel „Turm von Hanoi“ meisterhaft zu bewerkstelligen. Phoebe, der Hund einer Freundin, ist eine Meisterin darin, gefährliche Situationen einzuschätzen und freilaufende Hunde gekonnt abzuwehren. Und nicht zuletzt hat Alma erstaunliche Strategien in der Jagd entwickelt und kann sich wildreiche Orte un

[weiterlesen]


07.12.2016
Newsbild

Auch wenn es Tage gibt, an denen ich es manchmal fast vergesse: Alma ist gerade in den letzten 12 Monaten eine richtige Oma geworden. Sie wird von Tag zu Tag tüdeliger, entwickelt komische Angewohnheiten, wie beispielsweise den Wechsel der Straßenseite, den sie um jeden Preis durchsetzen möchte, nur weil wir ein einziges Mal an dieser Stelle die Straße überquert haben. Sie hört schlechter, was nicht nur an ihrer Erziehung liegt und hat zuweilen starke Rückenprobleme. Neben all den körperlichen Wehwehchen merke ich immer mehr, dass ihr große Runde gar nicht mehr so gut tun. Nach einem gemütlichen Spaziergang von anderthalb Stunden verpennt sie den ganzen Tag. In unserem Alltag ist Alma zu einer echten Langs

[weiterlesen]


04.12.2016
Newsbild

Dezember bedeutet für mich nicht nur Weihnachtsmarkt, Christbaumschmuck, gemütliche Abende mit Familie und Freunden, sondern ist für mich auch der Monat, um das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Welche Momente waren besonders aufregend, welche besonders glücklich und an welcher Stelle mussten wir die ein oder andere Hürde meistern?

 

Für mich war es mein erstes „Blogger-Jahr“. Noch immer ist das alles ganz schön aufregend und vor allem neu. Damit bin ich natürlich nicht allein und aus diesem Grund hat Frau Alma sechs weitere Newcomer der Hundeblog-Szene zum Plausch eingeladen. Mit dabei: Sandra vom Blog

[weiterlesen]


02.12.2016
Newsbild

Ich habe das tollste, gemütlichste, weichste, gesündeste und teuerste Hundebett der Welt jetzt gefühlte tausendmal in den Warenkorb geklickt, bin mehrere Male selbstsicher zur virtuellen Kasse gegangen und habe dann genauso oft den Onlineshop wieder mutlos verlassen. Hier hört der Spaß einfach auf, appelliert mein Gewissen. Das Engelchen auf meiner Schulter säuselt mir ins Ohr, dass es doch aber für meinen Hund sei. Wer weiß, wieviel Zeit uns noch bleibt und außerdem, er soll es doch gut haben. Für mich sind es ja nur 12, 13, 14 Jahre, für ihn jedoch sein ganzes Leben. Und obendrein – es ist ein Tierheimhund! Versteht ihr – ein Tierheimhund! Mein Gewissen unterbricht an dieser St

[weiterlesen]